Schnellboot-Mod(s) für GWX 2.1 / 3.0




Re: Schnellboot-Mod(s) für GWX 2.1 / 3.0

Beitragvon ossi60 » Do 2. Sep 2021, 20:28

Moin

nur nicht unterkriegen lassen,
es geht ja vorwärts :zustimm
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

von Anzeige » Do 2. Sep 2021, 20:28

Anzeige
 

Re: Schnellboot-Mod(s) für GWX 2.1 / 3.0

Beitragvon U-Matze » Do 2. Sep 2021, 21:50

Es sieht ja nicht sooo schlecht aus. Das wird schon Rolf. :gut
Bild
Benutzeravatar
U-Matze
Haudegen
Haudegen
 
Beiträge: 1386
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:47
Wohnort: Bad Doberan

Re: Schnellboot-Mod(s) für GWX 2.1 / 3.0

Beitragvon JPB » Fr 3. Sep 2021, 15:21

Hallo Stoertebecker

Woher diese Probleme rühren ist mir ein Rätsel. Habe alle Standorte getestet und bin immer aus der Box gestartet, auch wenn das Boot manchmal sehr dicht an der Bunkerwand liegt.
Einen Unterschied fand ich bei St. Peter Port. In der V1.7 wird der Schnellboot Bunker verwendet, in der V2 aus einer Box des Hafens gestartet. Der S-Boot Bunker ist dort auskommentiert.
Bild
Benutzeravatar
JPB
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: So 23. Mai 2021, 16:19

Re: Schnellboot-Mod(s) für GWX 2.1 / 3.0

Beitragvon Stoertebeker » Fr 3. Sep 2021, 16:00

Hallo Jost,

ich nehme als Beispiel mal IJmuiden. Das taucht in der Campaign_LND drei mal auf - zwei mal unter Netherland und ein mal unter German. Die Werte dort für Long und Lat sind alle unterschiedlich und unterscheiden sich auch noch mal von dem Wert in der Flotilla.cfg. Bei Ostende war das mit dem Heading-Wert ähnlich. Es hat erst funktioniert, als ich überall den gleichen Heading-Wert eingetragen hatte.
Ich muss mir schon verstärkt Notizen machen, damit ich noch weiß, was ich von wo übernommen und/oder abgeändert habe. :)
Benutzeravatar
Stoertebeker
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10782
Registriert: So 8. Sep 2019, 19:23
Wohnort: Saarbrücken

Re: Schnellboot-Mod(s) für GWX 2.1 / 3.0

Beitragvon Stoertebeker » Sa 4. Sep 2021, 18:26

Beim nächsten Anlauf hat das mit IJmuiden funktioniert

Bild

Bild

Bild

In der Abenddämmerung

Bild

Hab dann noch geringfügig den "Heading"-Wert verändert - jetzt passt es

Bild

Was mir noch aufgefallen ist - beim Typ S-100 (Äquivalent zu Typ IXC) tauchen immer die Meldungen "Funkmessantenne zerstört" und "Funkmessgerät zerstört" auf ...

Bild

...obwohl alles in Ordnung ist.

Bild

Erinnert mich an "Sonar zerstört" bei den beiden U-Boot-Typen.

Viele Standorte für die jeweiligen Flottillen sind auch wild über die Karte verteilt

Bild

Aber das ist ja kein größeres Problem beim Spielen.

Aufgehende Sonne

Bild

Mit der Flagge am S-Boot funktioniert auch - die anderen muss ich noch ändern

Bild

Hab mich dann Boulogne "zugewandt". In der Campaign_LND taucht Boulogne drei mal auf - france, german und british. Die Werte für "Lat" und "Heading" sind gleich - bei den Werten für "Long" gibt es marginale Abweichungen. Zu den Werten in der Flotilla.cfg gibt es aber größere Abweichungen. Hab erst mal alles so gelassen und eine Karriere gestartet - funktioniert bis zum Laden der Mission - dann stürzt das Spiel ab. Hab dann die Werte der flotilla.cfg in die Campaign_LND übernommen. Wieder Absturz beim Starten der Mission. Danach die Werte der Campaign_LND wieder hergestellt und angeglichen und dann in die flotilla.cfg übernommen - wieder Absturz. Hab mit einer anderen Karriere eine Markierung auf der Karte vorgenommen und die Werte abgelesen. Mit diesen Werten hab ich es aber noch nicht ausprobiert - hatte heute keine Lust mehr. "Jeden Tag eine gute Tat" - laut dem Pfadfindermotto :D
Benutzeravatar
Stoertebeker
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10782
Registriert: So 8. Sep 2019, 19:23
Wohnort: Saarbrücken

Re: Schnellboot-Mod(s) für GWX 2.1 / 3.0

Beitragvon ossi60 » Sa 4. Sep 2021, 19:16

Moin

eile mit Weile
und in der Ruhe liegt die Kraft ;)
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

Re: Schnellboot-Mod(s) für GWX 2.1 / 3.0

Beitragvon Kommander » Sa 4. Sep 2021, 20:35

ossi60 hat geschrieben:Moin

eile mit Weile
und in der Ruhe liegt die Kraft ;)


Genau, auch große Modder haben mal klein angefangen. :)
Benutzeravatar
Kommander
König
König
 
Beiträge: 5040
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 10:02
Wohnort: Forst/ Lausitz

Re: Schnellboot-Mod(s) für GWX 2.1 / 3.0

Beitragvon Stoertebeker » Sa 4. Sep 2021, 20:36

Bei mir wirds wohl beim klein bleiben :D
Benutzeravatar
Stoertebeker
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10782
Registriert: So 8. Sep 2019, 19:23
Wohnort: Saarbrücken

Re: Schnellboot-Mod(s) für GWX 2.1 / 3.0

Beitragvon ossi60 » So 5. Sep 2021, 09:24

Moin

Stoertebeker hat geschrieben:Bei mir wirds wohl beim klein bleiben :D


na immerhin weisst du ja schon,
an welchen Stellschrauben du drehen musst
da hast du mir schon sehr viel voraus :zustimm
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

Re: Schnellboot-Mod(s) für GWX 2.1 / 3.0

Beitragvon Stoertebeker » So 5. Sep 2021, 18:01

Nachdem es beim Start in Boulogne mehrmals einen CTD gab, bin ich jetzt bei der zweiten Flottille in der Zeit etwas zurück und hab ne Karriere im Mai 40 gestartet - Basis Borkum.
In Borkum ist alles in Ordnung - sind bloß außer dem Schnellboot sonst keine Schiffe, aber das ist eine andere Baustelle.

Bild

Bild

Hab dann zwei Rundfahrten in der Deutschen Bucht gemacht bis es Zeit war zum Wechsel der Basis. Die nächste FF ist am 06.07.40 gestartet, ich wurde aber nicht automatisch nach Boulogne "gebeamt", sondern war noch in Borkum. Die neue Basis wurde aber schon angezeigt.

Bild

Komischerweise stand bei den Einsatzbefehlen aber immer noch "Rückkehr zur Basis Borkum"

Bild

Bin dann nach Boulogne losgeschippert - meistens die Küste entlang und nur mit TC 32. Ging alles gut bis ich ca. 50km nordöstlich von Calais war - dann ist das Spiel abgestürzt. Hab danach noch mal den Commander betrachtet - da steht jetzt das gleiche Datum, aber Basis "Boulogne".

Bild

Werd dann die Tage die Mission von dort aus starten - mal sehen, was passiert.
Benutzeravatar
Stoertebeker
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10782
Registriert: So 8. Sep 2019, 19:23
Wohnort: Saarbrücken

Re: Schnellboot-Mod(s) für GWX 2.1 / 3.0

Beitragvon Stoertebeker » Mo 6. Sep 2021, 19:35

Hab heute ne neue FF gestartet - Ziel-PQ "NULL", Startbasis Borkum, Rückkehr zur Basis Boulogne - alles merkwürdig :?:

Bild

Startpunkt war nicht am Liegeplatz in der Basis, sondern etwas südwestlich im offenen Meer

Bild

Bild

Hab dann direkt die FF bendet und nach einem Neustart die nächste gestartet - Spielchen wie gehabt

Bild

Dieses Mal war der Startpunkt wieder korrekt

Bild

Bin dann losgeschippert nach Boulogne. Unterwegs war böses Schietwetter mit Gewitter - habs mal wieder nicht geschafft, einen Blitz "einzufangen" :schaem

Bild

Unterwegs Kameraden begegnet - bei denen hats an Bord gebrannt. Hat mich an mein brennendes Schlauchboot vor einiger Zeit erinnert :)

Bild

Bin die Küste längs mit maximal TC 32 - auf der Höhe von Dünkirchen gabs dann die Maldung "Das Boot ist beschädigt". Zuerst wurde in der Bootsverwaltung gar nichts angezeigt, aber dann gings ganz schnell - Karriere beendet

Bild

"Boot durch Überdruck verloren" ist etwas kurios bei einem Schnellboot. Auch wenn man bedenkt, dass man eigentlich mit einem U-Boot unerwegs ist, ist das doch etwas merkwürdig - ich war ja nicht getaucht.

Hab dann alles von dieser Karriere gelöscht und ne neue gestartet - dieses Mal direkt in Boulogne. Gab keinen Absturz mit dem abgeänderten Startpunkt.

Bild

War schwer zu erkennen, wo genau das Boot jetzt ist - auf der Karte noch halbwegs, aber ansonsten finstere Nacht und ein schwarzes Rechteck ist "erstrahlt".

Bild

Mit hat wieder böses geschwant und so sah das nach kurzer Zeit aus.

Bild

Bild

Nach Neustart wieder probiert und dieses Mal war es etwas Heller. Das Boot war nicht im Bunker einbetoniert - das lag zwischen den Gebäuden.

Bild

Ergebnis war das gleiche wie beim letzten Versuch. Hab dann nach einem weiteren Neustart einen Startpunkt an einem Liegeplatz im Hafenbecken eingegeben - das hat dann funktioniert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Werd bei Gelegenheit dann einen Startpunkt im Bunker festlegen. Nach einer kleinen Rundfahrt hab ich dann die Feindfahrt im Hafen beendet. In Boulogne gibts übrigens auch keine anderen Schiffe. Ansonsten alles paletti bis auf "Anlegen in: Calais" :?: :?: :?:

Bild

Noch mal Neustart - bin ja ein geduldiger Mensch. War dann tatsächlich in Calais :?:

Bild

Hier gibts einige Schiffe - dafür aber keine Hafenanlage und sonst auch nichts :D :?: :D

Bild

Alle Pötte, inklusive meines Schnellboots liegen vor der Küste.

Bild

Bin dann los nach Boulogne - ist ja nicht weit. Diesmal bin ich bis an den Liegeplatz

Bild

Bild

Bild

Leider wieder das gleiche Ergebnis

Bild

Ich werde jetzt erst mal sehen, dass ich den armen Leutchen in Calais Häuser und Hafen besorge, dann muss ich mich um dieses merkwürdige Problem kümmern.
Benutzeravatar
Stoertebeker
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10782
Registriert: So 8. Sep 2019, 19:23
Wohnort: Saarbrücken

Re: Schnellboot-Mod(s) für GWX 2.1 / 3.0

Beitragvon ossi60 » Mo 6. Sep 2021, 20:33

Moin

schätze, das da einiges durcheinander geraten ist.
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

Re: Schnellboot-Mod(s) für GWX 2.1 / 3.0

Beitragvon Stoertebeker » Mo 6. Sep 2021, 20:39

Bestimmt einges bei mir - wie schon geschrieben, als Laie ist das nicht so einfach mit dem "Ausschlachten". :)
Benutzeravatar
Stoertebeker
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10782
Registriert: So 8. Sep 2019, 19:23
Wohnort: Saarbrücken

Re: Schnellboot-Mod(s) für GWX 2.1 / 3.0

Beitragvon Stoertebeker » Do 9. Sep 2021, 20:05

Habs heute zum x-ten Mal probiert - von der falschen Basis in Calais wieder nach Boulogne geschippert

Bild

wieder das gleiche Spielchen - bin in Boulogne und beim Beenden der FF wieder diese Meldung "Anlegen in: Calais"

Bild

Auf dem Papier ist alles in Ordnung - ich werde aber immer wieder nach Calais "gebeamt", obwohl diese Basis noch nicht mal zur 2. Flottille gehört :?: :wall

Bild

Hab alle möglichen Dateien durchforstet, aber leider nichts gefunden - vielleicht auch an den falschen Stellen gesucht. Hatte dann keine Lust mehr und die nächste Basis in der Zweiten ausprobiert - Hoek van Holland

Sieht so ähnlich aus wie IJmuiden, aber nur ein Bunker

Bild

Der Liegeplatz im freien Wasser hat mir nicht gefallen

Bild

Hab dannn den Startpunkt in den Bunker verlegt

Bild

Bild

Bild

Das ist das einzige weitere Schiff im Hafen

Bild

Eigentlich wäre jetzt bei der zweiten Flottille alles in Ordnung, wenn da der Mist mit Boulogne nicht wäre :o :(
Benutzeravatar
Stoertebeker
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10782
Registriert: So 8. Sep 2019, 19:23
Wohnort: Saarbrücken

Re: Schnellboot-Mod(s) für GWX 2.1 / 3.0

Beitragvon Stoertebeker » So 12. Sep 2021, 10:21

Da ich ja nach dem Anlegen in Boulogne immer wieder nach Calais "gebeamt" werde, bin von dort wieder los. Was ich hinbekommen habe - in Calais gibts jetzt wieder ne Hafenanlage und Häuser etc. - das linke Teil muss ich aber wieder austauschen, das passt nicht zu den bereits vorhandenen Schiffen :schaem

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

In Boulogne gibts jetzt außer der Hafenanlage auch Häuser etc.

Bild

Bild

Zuerst bin ich zum Liegeplatz ...

Bild

... hab aber dann einen Startpunkt im Bunker angelegt

Bild

Immer noch das gleiche Spielchen

Bild

Mal sehen, ob der neue Startpunkt da was ändert.
Benutzeravatar
Stoertebeker
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10782
Registriert: So 8. Sep 2019, 19:23
Wohnort: Saarbrücken

VorherigeNächste

Zurück zu [GWX] Grey Wolves eXpansion Mod

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron