ossi60s Einzelfahrten




Re: ossi60s Einzelfahrten

Beitragvon ossi60 » So 12. Sep 2021, 20:53

Moin

Nächste Folge Nachschub für Rommel

Es ist 07:38 Uhr

der Kerl ist zu nahe an uns dran

Bild

es ist 07:47 Uhr
es scheint wieder Ruhe einzukehren
ein Zerstörer Typ C&D Klasse macht es sich in unserer Nähe bequem
Rohr 6 los
psch

Bild

es ist 07:48 Uhr
der Aal läuft auf sein Ziel zu

Bild

was ist denn jetzt schon wieder los
wieder ein Zündversager

Bild

hast nochmal Glück gehabt

Bild

ich setze mich ab
nach einigen Kurskorrekturen
um 08:22 Uhr
neuer Kurs 270 Grad

um 10:03 Uhr
langsame Fahrt voraus

um 10:30 Uhr
Auftauchen

Bild

langsam erhebt sich unser Boot aus den Fluten

Bild

um 10:31 Uhr
halbe Fahrt voraus

Bild

nun heisst es Batterien aufladen
Sauerstoff tanken
und vor Allem das Boot durchlüften

es ist 11:16 Uhr
schicken eine Statusmeldung an den BdU
5 Kr mit über 73.000 T versenkt
haben noch 11 Torpedos

Bild

es ist 11:52 Uhr
die Antwort des BdU lässt uns die Brust schwellen
Deutschland ist stolz auf uns

Bild

lasse den Funkspruch der Mannschafft verlesen

gibt jetzt zum Mittag ne halbe Flasche Bier für jeden

die Stimmung der Männer wird besser

weiter nächste Folge
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

von Anzeige » So 12. Sep 2021, 20:53

Anzeige
 

Re: ossi60s Einzelfahrten

Beitragvon ossi60 » Mo 13. Sep 2021, 09:39

Moin

Nächste Folge Nachschub für Rommel

Es ist 11:53 Uhr

neuer Kurs 093 Grad

um 11:54 Uhr
volle Fahrt voraus

es geht wieder ran an den Feind
wollen ihm weiter in die Suppe spucken

lassen uns aber vorher noch das Mittagessen schmecken

Bild

es ist 13:08 Uhr
die Brücke meldet
Flugzeug gesichtet

ob der Träger noch schwimmt

Bild

es ist 13:09 Uhr
Schiff gesichtet
kommt die Meldung von der Brücke
feindlicher Zerstörer

Bild

Sehrohrtiefe
langsame Fahrt voraus


wir werden wieder zum Unterwasser Jäger

Bild

kaum sind wir getaucht kommt schon die erste Ortungsmeldung vom Horcher

es ist 13:26 Uhr
der Horcher meldet den nächsten Kontakt
die gegnerischen Schiffe beschleunigen

Bild

es ist 13:36 Uhr
die nächste Ortung

die Gegner verlangsamen wieder

um 13:37 Uhr
kleine Fahrt voraus

Bild

es ist 13:43 Uhr
versuche die gegnerischen Schiffe im Sehrohr auszumachen
ein Zerstörer in ca. 6.000 m Entfernung

Bild

der ist über 7.300 m entfernt

Bild

der sogar fast 8.000 m

Bild

die Flower Korvette ist knapp 6.500 m entfernt

es ist 13:44 Uhr
nur langsam nähern wir uns den Gegnern

Bild

es ist 13:45 Uhr
habe das Sehrohr etwas eingefahren
die Kerle sollen nur nicht zu früh mitbekommen
das ihnen ein Jäger an den Hacken klebt

Bild

es ist 14:30 Uhr
neuer Kurs 125 Grad

es sind fünf Gegner
haben sich zu einem Kreis formiert

Bild

es ist 15:10 Uhr
neuer Kurs 091 Grad

die Gegner fahren langsam im Kreis herum
der einzelne Flieger ist wieder aufgetaucht

Bild

um 15:20 Uhr
neuer Kurs 041 Grad

die Gegner verlagern ihren Kreis
habe ich so noch nie gesehen

Bild

um 15:28 Uhr
neuer Kurs 358 Grad

Bild

es ist 15:46 Uhr
alle Maschinen stop

Bild

ich will die Sache abwarten
kann sein, das mir ein Gegner vors Rohr läuft

weiter nächste Folge
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

Re: ossi60s Einzelfahrten

Beitragvon ossi60 » Mo 13. Sep 2021, 13:14

Moin

Nächste Folge Nachschub für Rommel

Es ist 16:01 Uhr

nur eine knappe Viertelstunde ist vergangen
dann zieht die Flower Korvette ihre Bahn vor uns

Rohr 1 los
psch

Bild

der Torpedo ist gut auf Kurs

Bild

it´s Tea-Time meine Herren
die Korvette wird vernichtend getroffen
es rummst gewaltig

sie schiessen eine rote Leuchtkugel in den Himmel
signaliesieren ihren Kameraden
es hat uns erwischt

Bild

allerhandlei fliegt über Bord

Bild

dichter Qualm steigt auf

Bild

Bild

die Korvette versinkt in den Fluten

Bild

es ist 16:02 Uhr
die Versenkung der Korvette war ein Stich ins Wespennest
35 Kn hat der Zerstörer drauf
eindrucksvoll,
fraglich ob er so irgendetwas orten kann

Bild

die restlichen Gegner sind aus ihrer Starre erwacht

Bild

Bild

Bild

es ist 16:03 Uhr
der Flieger sucht den Übeltäter

Bild

Bild

Bild

weiter nächste Folge
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

Re: ossi60s Einzelfahrten

Beitragvon ossi60 » Mo 13. Sep 2021, 13:49

Moin

Nächste Folge Nachschub für Rommel

Es ist 16:05 Uhr

ich starte den nächsten Versuch
Rohr 1 los
psch

Bild

verdammte Sauerrei
der Zerstörer dreht ab
der Torpedo läuft vorbei

Bild

Bild

es ist 16:11 Uhr
der WA meldet
Torpedo hat Ziel verfehlt Herr Kaleu

aahh, ein Schnellmerker und Schlaumeier

Bild

die verbliebenen Gegner sausen wie wild herum

Bild

es ist 16:16 Uhr
einer kommt uns nahe, fährt um uns herum

Bild

es ist 16:18 Uhr
kleine Fahrt voraus
neuer Kurs 288 Grad


Bild

es ist zum Haare ausraufen
du kommst einfach nicht in eine gute Schussposition
kaum sieht es besser aus
werden sie schneller und ändern ihre Position

um 16:33 Uhr
neuer Kurs 184 Grad

um 17:07 Uhr
neuer Kurs 204 Grad

Bild

jetzt ist Ruhe eingekehrt
dieses Mal werde ich auf grössere Entfernung schiessen

es ist 17:09 Uhr
Rohr 2 los
psch

Bild

es ist 17:10 Uhr
ganz leise und heimlich nähert sich unser Aal dem Gegner

Bild

hat ihn schon
haben ihn mit heruntergelassenen Hosen erwischt

Bild

Donnerwetter
da geht geradezu die Post ab
sie schmeissen alles Mögliche über Bord
selbst für ihre Rettungsboote haben sie keine Verwendung mehr

Bild

wieder rummst es kräftig

Bild

der Kahn neigt sich nach Steuerbord
zeigt uns seine klaffende Wunde

Bild

sie haben nicht die Mittel
dieses Loch zu stopfen
der Zerstörer läuft voll
geht immer tiefer ins Wasser

Bild

weitere Explosionen sind zu hören
Trümmer treiben auf

Bild

er macht noch eine finale Drehung

Bild

ich trage unsere letzten Erfolge im LogBuch ein

Bild

weiter nächste Folge
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

Re: ossi60s Einzelfahrten

Beitragvon ossi60 » Mo 13. Sep 2021, 19:48

Moin

Nächste Folge Nachschub für Rommel

Es ist 17:22 Uhr

nun sind sie des Rumfahrens müde

neuer Kurs 268 Grad

Bild

es ist 17:42 Uhr
20 Minuten haben wir gebraucht
375 m ist der Gegner entfernt
Rohr 1 los
psch

Bild

ooh verdammich noch Mal
er schiebt die Gase rein

ich könnte mich selbst in den Arsch treten
habe zu wenig vorgehalten
der Aal geht am Heck vorbei

Bild

um 17:43 Uhr
alle Maschinen stop

achtern fährt ein Zerstörer vorbei
um 17:44 Uhr
Rohr 5 los
psch

Bild

der Gegner versucht noch einen Haken zu schlagen

Bild

no Sir, nicht mit uns
wir treffen ihn

Bild

es folgt eine unbeschreibliche Detonation

Bild

Feuer bricht aus
dichter Rauch steigt auf
der Zerstörer hat schwere Schlagseite

Bild

es bereitet ihm zusehends Mühe
sich an der Wasseroberfläche zu halten

Bild

weitere Explosionen sind zu hören
der Zerstörer bäumt sich auf

Bild

auch er kann sein Schicksal nicht abwenden

Bild

es ist 17:45 Uhr

verdammter Mist
ich habe nicht aufgepasst
an Steuerbord rauscht ein Zerstörer heran
hält genau auf uns zu

ich will mich heimlich davonschleichen
kleine Fahrt voraus

Bild

weiter nächste Folge
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

Re: ossi60s Einzelfahrten

Beitragvon ossi60 » Mo 13. Sep 2021, 20:23

Moin

Nächste Folge Nachschub für Rommel

Es ist 17:46 Uhr

ich will nicht geortet werden
Geschwindigkeit 2 Kn

wollen hoffen das es gut geht

die Schraubengeräusche werden lauter

Bild

der Zerstörer fährt uns übers Achterdeck
nicht nur, das deutliche Schrammgeräuse zu vernehmen sind

Bild

nein, das Boot wird am Heck nach unten gedrückt

Bild

der LI kann es aber schnell ausgleichen

Bild

es ist 17:47 Uhr
der Zerstörer entfernt sich
er muss das doch gemerkt haben
er wirft aber keine Wabos

Bild

wir haben jetzt zwei Gegner hinter uns

Bild

die Gegner düsen ne Zeitlang rum
dann kehrt wieder Ruhe ein

neuer Kurs 179 Grad

um 17:56 Uhr
Maschinen stop

ein Gegner kommt auf uns zu
dann bleibt er ohne Fahrt liegen

um 17:58 Uhr
kleine Fahrt zurück

ich will den Abstand etwas vergrössern

Bild

es ist 18:02 Uhr
Rohr 1 los
psch

Bild

der Kurs des Aales stimmt

Bild

jaaa jaaa jaaaa

Bild

es war ein Satz mit X
der Aal schrammt am Rumpf des Zerstörers entlang
zündet aber nicht

verdammte Technik

haben sie die Blasenspur gesehen
oder unser zartes Anklopfen bemerkt
der Zerstörer gibt jedenfalls Stoff

Bild

um 18:03 Uhr
Maschinen stop

der Zerstörer fährt vor uns vorbei

Bild

es ist 18:04 Uhr
wir haben schon wieder Glück
auch dieser Zerstörer wirft keine Geschenke in den Bach

Bild

ein Gegner vor uns einer hinter uns

Bild

weiter nächste Folge
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

Re: ossi60s Einzelfahrten

Beitragvon ossi60 » Mo 13. Sep 2021, 20:43

Moin

Nächste Folge Nachschub für Rommel

Es ist 18:06 Uhr

kleine Fahrt voraus

neuer Kurs 215 Grad

ich will es wieder mit einem Heckrohr versuchen

um 18:07 Uhr
Rohr 6 los
psch

Bild

wie aus dem Lehrbuch

Bild

Blattschuss würde der Jäger sagen

Bild

wir haben es mit einem ruhigen Gesellen zu tun
keine Explosion, kein Qualm, kein Feuer

Bild

es ist 18:08 Uhr
der Kerl hat noch gut Fahrt drauf
ein Riesenloch ziehrt seine Backbordseite

Bild

dann bekommt er Schlagseite

Bild

sackt über sein Heck in die Tiefe

Bild

zu guter Letzt macht er sich doch noch bemerkbar
quasi ein letzter Gruss

Bild

sein Kamerad hat sich die Sache in Ruhe angesehen

Bild

wird Zeit
das ich das LogBuch ausfülle

Bild

ist ganz schön was zusammen gekommen

Bild

weiter nächste Folge
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

Re: ossi60s Einzelfahrten

Beitragvon ossi60 » Di 14. Sep 2021, 10:30

Moin

Nächste Folge Nachschub für Rommel

Es ist 18:09 Uhr

der letzte Kandidat läuft auf unsere Position zu

Bild

es ist 18:13 Uhr
er hat es sich anders überlegt und kehrt gemacht

neuer Kurs 000 Grad

um 18:16 Uhr
Geschwindigkeit 2 Kn

die feindliche Biene summt wieder herum

Bild

der Gegner fährt wieder in unsere Richtung
nimmt aber Fahrt raus

Bild

es ist 18:31 Uhr
erstaunlich, die feindliche Biene muss irgendwo aufgetankt worden sein

Bild

um 18:32 Uhr
neuer Kurs 019 Grad

um 18:36 Uhr
neuer Kurs 042 Grad

kaum glaubt man, das man in eine Schussposition kommt
schiebt der Kerl die Gase rein
er ist wieder an uns vorbeigefahren
schiessen war nicht, er war uns zu nahe

um 18:49 Uhr
neuer Kurs 090 Grad

Bild

um 18:53 Uhr
neuer Kurs 132 Grad

um 18:57 Uhr
neuer Kurs 091 Grad

Bild

es ist 19:04 Uhr
neuer Kurs 127 Grad

es ist 19:09 Uhr
wir wollen es versuchen
Rohr 1 los
psch

Bild

der Schweinepriester bemerkt unseren Torpedo
schiebt die Gase rein
der Aal läuft am Heck des Zerstörers vorbei

Miessnitzdörfer

Bild

es ist 19:10 Uhr
unser schöner Aal explodiert ohne Schaden anzurichten

über uns brummt die Biene herum

Bild

weiter nächste Folge
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

Re: ossi60s Einzelfahrten

Beitragvon ossi60 » Di 14. Sep 2021, 13:37

Moin

Nächste Folge Nachschub für Rommel

Es ist 19:10 Uhr

dann muss es eben der nächste Torpedo richten
Rohr 2 los
psch

Bild

gespannt warten wir auf den Einschlag

Bild

rummmssss

Volltreffer

er schreit es in alle Welt hinaus
ich bin erledigt

Bild

wieder eine heftige Detonation

Bild

dichter Qualm steigt auf
Brennstoff fackelt ab

Bild

wir haben wohl seine Treibstoffbunker zerstört

Bild

er lässt kleine Feuerinseln zurück

Bild

es ist 19:12 Uhr
sein Abstieg in die tieferen Wasser beginnt

Bild

ein letzter Gruss

Bild

Rettungsboote wurde in aller Eile zu Wasser gelassen

Bild

Trümmer treiben auf

Bild

der Kahn ist abgesoffen

welch ein Wunder
sie haben Flugzeugteile transportiert

Bild

ein wahres Schlachtfeld
und wir können sagen
wir sind dabei gewesen

Bild

weiter nächste Folge
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

Re: ossi60s Einzelfahrten

Beitragvon ossi60 » Di 14. Sep 2021, 19:52

Moin

Nächste Folge Nachschub für Rommel

Es ist 19:38 Uhr

ich habe den Kurs nach Tunis bestimmt

müssen uns vorsichtig von hier absetzen
überall treiben Trümmer auf dem Wasser

Bild

der Gegner hat einen gewaltigen Aderlass erlitten
leider haben auch wir Opfer zu beklagen

Bild

es ist 20:06 Uhr
haben das dichte Trümmerfeld passiert
langsame Fahrt voraus

Bild

es ist 21:09 Uhr
das sollte genügen
Auftauchen

Bild

es ist 21:10 Uhr
unser Boot befreit sich aus der Umklammerung der See

Bild

Bild

Bild

Bild

frische Luft strömt ins Boot
war auch bitter nötig

Bild

volle Fahrt voraus

jetzt heisst es Batterien aufladen
die Sauerstofftanks auffüllen

die Männer erhalten ne halbe Flasche Bier

das darf doch wohl nicht wahr sein
gegen 21:29 Uhr zieht Nebel auf

Bild

es ist 21:59 Uhr
wir schicken einen Statusbericht an den BdU
10 Kr haben wir versenkt mit über 79.000 T
wir haben noch 2 Torpedos

Bild

bevor die Antwort eintrifft
fülle ich schon Mal das LogBuch aus

Bild

jungedie jungedie
wir haben den Gegner ganz schön bluten lassen

Bild

es ist 22:25 Uhr
die Antwort des BdU ist eingetroffen
darüber wird noch zu reden sein

Bild

wir schreiben den 18. Jun 1942

um 01:07 Uhr
halbe Fahrt voraus

es ist 06:08 Uhr
das Wetter wird nicht besser
kaum zu bemerken das schon Tag ist

unser Boot arbeitet schwer in der rauhen See

Bild

Bild

Bild

weiter nächste Folge
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

Re: ossi60s Einzelfahrten

Beitragvon ossi60 » Di 14. Sep 2021, 20:08

Moin

Nächste Folge Nachschub für Rommel

Es ist 06:29 Uhr
gerade mussten wir noch über den Nebel klagen
jetzt löst er sich schlagartig auf

Bild

überhaupt bessert sich das Wetter

Bild

die Brückenwache sucht die Umgebung ab

Bild

ist da was

Bild

nee doch nicht

Bild

immer wachsam bleiben

Bild

es ist 07:30 Uhr
der Wind ist jetzt erträglich

Bild

die Männer haben ihr Ölzeug ausgezogen

Bild

Bild

nur nicht nachlassen

Bild

tja, für nasse Hosen reicht es immer noch

Bild

weiter nächste Folge
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

Re: ossi60s Einzelfahrten

Beitragvon ossi60 » Di 14. Sep 2021, 20:29

Moin

Letzte Folge Nachschub für Rommel

Es ist 07:31 Uhr

Schiff gesichtet
meldet die Brückenwache

der Hafen von Tunis liegt voraus

Bild

Bild

wir sichten weitere Schiffe

Bild

Bild

Bild

dann einen LK

Bild

es ist 07:52 Uhr

hat es also doch ein Teil des Konvoi geschafft durchzukommen

Bild

bald haben wir es auch geschafft

Bild

der Frachtdampfer hat Einiges mitgekriegt
liegt mit leichter Schlagseite im Wasser

Bild

Bild

die sind immer noch auf Gefechtsstation
trauen wohl dem Frieden nicht

Bild

um 07:59 Uhr
langsame Fahrt voraus

wir fahren zwischen den Frachtern hindurch

Bild

passieren den LK

Bild

es ist 08:10 Uhr
kleine Fahrt voraus

wir fahren in den Hafen ein

Bild

Boot festmachen
Maschinen aus


Hier endet mein Bericht über die FF Nachschub für Rommel.
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

Re: ossi60s Einzelfahrten

Beitragvon ossi60 » Mi 15. Sep 2021, 19:52

Moin

Ich beginne mit dem nächsten Bericht über eine Einzelmission

Konvoi nach Murmansk

Wir schreiben den 01. Dez 1942

es ist 13:00 Uhr

wir haben uns hier befehlsgemäss eingefunden
liegen in Sehrohrtiefe auf der Lauer
einen Einsatzbefehl sollen wir rechtzeitig bekommen

Bild

dann prallen plötzlich Echos über uns herein
sechs davon gar nicht mal so weit entfernt

Bild

es ist 13:01 Uhr
fahre das Sehrohr aus
tolle Kiste das, die nahen Kontakte sind amerikanische Zerstörer

Bild

kleine Fahrt voraus

unser Funker kommt aufgeregt in die Zentrale
Funkspruch vom BdU Herr Kaleu

die Stuka Staffel Ernst Udet würde uns unterstützen
wir sollen verhindern, das der Konvoi Murmansk erreicht

schön das wir endlich erfahren worum es geht

Bild

das sind die drei Zerstörer an Steuerbord

Bild

und unsere Begleitung an backbord
eine höchst ungebetene Begleitung will ich meinen

Bild

es ist 13:04 Uhr
erste Schatten sind am Horizont auszumachen

Bild

es ist 13:22 Uhr
es kommen immer mehr Echos rein
darunter auch viele Frachter

ein Zerstörer kommt uns ungemütlich näher

Bild

Bild

es ist 13:25 Uhr
er hat wieder gewendet

Bild

weiter nächste Folge
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

Re: ossi60s Einzelfahrten

Beitragvon ossi60 » Mi 15. Sep 2021, 20:15

Moin

Nächste Folge Konvoi nach Murmansk

Es ist 13:26 Uhr

die Mittagsruhe ist vorbei
Geschützdonner klingt auf

Bild

Bild

die gegnerischen Schiffe haben das Feuer eröffnet

Bild

Bild

auf wen schiessen die

Bild

immer wieder sind Abschussblitze zu sehen

Bild

Bild

jetzt ist es klar
die Stuka Staffel ist im Anflug

Bild

Bild

überall sind die explodierenden Geschosse zu sehen

Bild

ein Stuka greift ein feindliches Schiff an
die Suchscheinwerfer fixieren ihn

Bild

Bild

zu viel gewagt
den Kameraden der Luftwaffe hat es erwischt

Bild

ein Fallschirm ist das Zeichen
das einer ausgestiegen sind

Bild

die Maschine fliegt brennend weiter

Bild

auch die zweite Maschine hat es erwischt

Bild

die brennenden Trümmer stürzen ins Meer

Bild

es ist 13:28 Uhr

schon wieder hat es einen unserer Kameraden erwischt

Bild

weiter nächste Folge
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

Re: ossi60s Einzelfahrten

Beitragvon ossi60 » Mi 15. Sep 2021, 20:27

Moin

Nächste Folge Konvoi nach Murmansk

unsere Stukas greifen mit Heldenmut an
aber immer wieder wird einer getroffen

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

weiter nächste Folge
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
ossi60
Kaiser
Kaiser
 
Beiträge: 10339
Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:03
Wohnort: WTM

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu SH III - After Action Reports (AAR)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron